Unser Adventskalender – die zehnte Tür

Willkommen auf der Homepage der SPD Stormarn

Susanne Danhier

Liebe Stormarnerinnen und Stormarner,

willkommen auf der Webseite der SPD Stormarn! Wir möchten sie herzlich einladen, sich auf unseren Seiten über die politische Arbeit der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zu informieren, die sich im Kreis Stormarn für Sie einsetzen. Lesen Sie die aktuellsten Meldungen oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Der Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion der Stormarner SPD sind jederzeit gerne für Sie erreichbar.

Herzliche Grüße,
Susanne Danhier, Kreisvorsitzende

Aktuelles OD-Info

hier kann das aktuelle OD-Info heruntergeladen werden:

Ausgabe November 2016

Nachrichten

Ehrung des ehemaligen Justizminister Schleswig Holstein Klaus Klingner für 50 Jahre Mitgliedschaft

Die SPD Bad Oldesloe und Klaus Klingner, Minister a.D., hatten geladen. Am vergangenen Freitag in Bella Donna Haus in Bad Oldesloe fand eine große Ehrung statt.

Klaus Klingner wurde geehrt für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD.

Weiterlesen …

Foto: Prüfer, Scheer, Halberstadt, Habersaat Fotografin: S. Habersaat Rechte freigegeben

SPD Reinbek stärkt sich mit Grünkohl für das Wahljahr 2017

 „Für 40 Jahre treuer Mitarbeit bei der Verwirklichung unserer gesellschaftlichen Ziele danken wir Hildegard Halberstadt.“ Traditionell ehrt Reinbeks SPD-Vorsitzender Gerd Prüfer gegen Jahresende die Jubilarinnen und Jubilare im Rahmen des Grünkohlessens der SPD in Prahls Gasthof. In diesem Jahr war es Hildegard Halberstadt, deren Urkunde er verlesen und überreichen konnte. 1976 war sie in die SPD eingetreten, damals in den Landesverband Baden-Württemberg. Es war das Jahr, in dem Erhard Eppler für die SPD als Spitzenkandidat gegen den CDU-Ministerpräsidenten Hans Filbinger antrat und verlor. Zwei Jahre später musste Filbinger wegen seiner Verstrickungen in nationalsozialistische Todesurteile zurücktreten. 

Weiterlesen …

Junge Flüchtlingeberichten von ihren Erfahrungen im "Papierkramland Deutschland"

Flüchtlingskonferenz mit 700 Teilnehmern in Lübeck

„Gemeinsam haben wir bereits einiges erreicht, doch es bleibt viel zu tun. Unser Flüchtlingspakt lebt und wirkt. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir den Weg der Integration, der Teilhabe und des Zusammenhalts mit großem Engagement und großer Überzeugung weitergehen“, sagte Ministerpräsident Torsten Albig auf der zweiten Flüchtlingskonferenz der Landesregierung mit gut 700 Teilnehmern in der Musik- und Kongresshalle in Lübeck. Neben Landes- und Kommunalpolitikern nahmen auch Verbände, Vereine, ehrenamtliche Initiativen, Religionsvertreter sowie Flüchtlinge an der Veranstaltung teil. Dabei waren auch die Landräte Henning Görtz aus Stormarn und Christoph Mager aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg, der Reinbeker Landtagsabgeordnete Martin Habersaat und viele andere Vertreter aus der Region.

Weiterlesen …

Kreisparteitag 12.11.2016 in Trittau

SPD Stormarn für gute Kinderbetreuung

Zum Thema „Gute Kinderbetreuung“ hatten die Stormarner Sozialdemokraten in die Mensa des Schulverbandes Trittau eingeladen. Schließlich besuchen mehr als 8.000 Kinder in Stormarn 163 Tageseinrichtungen. Es hat sich eine vielfältige Trägerlandschaft entwickelt, die den Eltern die Wahl zwischen Angeboten ermöglicht - aber es bleibt noch viel zu tun für die unterschiedlichen politischen Ebenen; die Bundestagsabgeordneten Franz Thönnes und Dr. Nina Scheer waren in Trittau ebenso dabei wie die Landtagsabgeordneten Kathrin Fedrowitz, Martin Habersaat und Tobias von Pein. Zum Auftakt schlug Ministerpräsident Torsten Albig mit seiner Rede „Wofür wir arbeiten: Schleswig-Holstein zusammenhalten“ einen etwas größeren Bogen. 

Weiterlesen …

Foto: Martin Habersaat in der 1b Fotograf: Habersaat, Rechte freigegeben

Bundesweiter Vorlesetag 2016

Von 1983 bis 1987 besuchte Martin Habersaat, heute Landtagsabgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, die Grundschule Barsbüttel. Den Schulleiter, Reinhard Kuhl, kennt er noch aus Schülerperspektive. Jetzt kam Habersaat im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages zurück an die „alte Wirkungsstätte“. 

Weiterlesen …